DAS BAND

DAS BAND

Wer wir sind

iamgeDAS BAND ist einer der ältesten Vereine für unterstütztes Arbeiten und Wohnen in Wien und hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen zu gleichberechtigter Teilhabe und Teilnahme in allen Lebensbereichen zu verhelfen.
Tom Schmid, Geschäftsführer von DAS BAND: "Es geht darum, Menschen eine Chance zu geben, die aufgrund ihrer Behinderung oder Erkrankung nicht fit genug sind für den Arbeitsmarkt und/oder alleine zu wohnen. Wir wollen ihnen das Gefühl geben, etwas Sinnvolles zu tun und in ein soziales Gefüge eingebunden zu sein".

Das Angebot umfasst an insgesamt vier Standorten Werkstätten und Tagesstrukturen der industriellen Fertigung, eine Tagesstruktur mit Schwerpunkt auf kreativem Gestalten und Medien sowie das Tochterunternehmen HAUS AKTIV – Qualifizierung und Arbeitsintegration. Darüber hinaus bietet DAS BAND in den Bereichen teil- und vollbetreutes Wohnen den individuellen Bedürfnissen der Bewohner*innen angepasste Betreuung und Unterstützung.

Insgesamt werden rund 225 Menschen mit psychischer Erkrankung und Behinderung von den Mitarbeiter*innen von DAS BAND betreut.

Brigitta Eigner, die seit einigen Jahren die Werkstätte classic von DAS BAND besucht, über die Einrichtung: "Mir gefällt die Zusammenarbeit in der Gruppe, es herrscht eine gute Stimmung untereinander und die Aufträge sind interessant. Ich finde auch TOP1 gut (Anm.: Freizeitangebot des teilbetreuten Wohnens von DAS BAND). Man bekommt Hilfe, wenn man sie braucht."

DAS BAND wird dabei vom Fonds Soziales Wien, dem Sozialministeriumservice und dem Land Niederösterreich gefördert. Auftragsarbeiten, die von den Klient*innen in den Tagesstrukturen und Werkstätten erledigt werden, helfen zusätzlich, Kosten abzudecken.

Darüber hinaus ist DAS BAND Mitglied in folgenden Institutionen:

Close