DAS GESUNDE BAND

DAS GESUNDE BAND

logo_dasgesundebandlogo_dgb_v2Gesundheitsförderung bei DAS BAND

Im Jänner 2013 startete im Rahmen der vom FGÖ mitfinanzierten Initiative „KMU fördern Gesundheit“ das Projekt DAS GESUNDE BAND – ein Programm zur betrieblichen Gesundheitsförderung, von dem Nutzer*innen und Mitarbeiter*innen profitieren.

„Gesundheit ist ein Zustand völligen psychischen, physischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen. Sich des bestmöglichen Gesundheitszustandes zu erfreuen ist ein Grundrecht jedes Menschen […]“, so die Gesundheitsdefinition der WHO. Gesundheit ist kein Zustand den es einmal zu erreichen gilt und der unveränderlich bleibt, sondern bedeutet eine immer wieder neu herzustellende Balance, die für jede Person anders gestaltet sein kann. Betriebliche Gesundheitsförderung ermöglicht nicht nur eine Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden, sondern bietet den Beteiligten die Möglichkeit, ihr Arbeitsumfeld aktiv mitzugestalten.

Bewegungsworkshop unter der Leitung vom Verein Login

Nach eineinhalb Projektjahren, regelmäßigen Gesundheitszirkeln und daraus entstandenen Maßnahmen und strukturellen Änderungen zeigen sich bereits erste positive Entwicklungen. Die Einschätzung des eigenen Gesundheitszustandes hat sich unter den Mitarbeiter*innen laut einer Evaluierungsbefragung im Frühjahr 2014 um 12 % verbessert. Im Vergleich zur Eingangsbefragung zeigt sich außerdem eine deutlich höhere Zufriedenheit mit den Führungsqualitäten der direkten Vorgesetzten. Besonders erfreulich sind auch die Ergebnisse bei den Nutzer*innen: 93% schätzen ihren Gesundheitszustand nun als sehr gut oder gut ein, im Vorjahr lag dieser Wert bei 76%. Auch die angebotenen Aktivitäten wie Bewegungsworkshops und Yoga finden ihren Niederschlag – es gibt um 16% mehr Personen, die nun angeben Sport zu betreiben. Stolze 99% der Befragten sind mit ihren Gruppenbetreuer*innen zufrieden oder sehr zufrieden.

Die geförderte Projektlaufzeit endete im September 2014, jedoch konnte DAS GESUNDE BAND in den Regelbetrieb übernommen werden. Im Fokus steht nun die nachhaltige Verankerung des gewonnenen Wissens und neuer Fertigkeiten. Fortbildungen wie zum Beispiel die Ausbildungen zu Gesundheitszirkelmoderator*innen oder „Mitarbeiter bewegen Mitarbeiter“ leisten dazu einen wesentlichen Beitrag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Close